Sgeht
eSports Community


Articles

28. Februar 2013

Pixelmon 2.0.2 für Minecraft 1.4.7

Minecraft Pixelmon mod

Liebe Minecraft-Fans und Pokémon-Verrückte!

Es ist soweit. Das langerwartete Update unseres Minecraft-Servers mit dem beinhalteten Pixelmonmod ist endlich aktualisiert. Hier könnt ihr nachschauen, was sich alles verändert hat und was gefixt wurde.: http://pixelmonmod.com/blog/

Um den Minecraft-Clienten auf eurem PC auf den neuesten Stand zu bringen, damit ihr auch mitzocken könnt, müsst ihr zunächst euren .bin Ordner löschen. Diesen findet man, indem man in der Suchleiste des Start-Buttons %appdata% eingibt und dann auf .minecraft doppelklickt. Löscht den .bin Ordner und startet Minecraft. Die minecraft.jar ist nun auf 1.4.7 geupdated. Dann braucht ihr den Forge Mod Loader, den ihr Hier findet: http://minecraft-modding.de/mods/minecraft-forge-1-4-7/

Auf dieser Seit klickt ihr auf Download. Dann sucht ihr die zip-Datei, öffnet sie mit Winrar oder Winzip und macht das Gleiche mit eurer aktualisierten minecraft.jar. Ihr solltet nun zwei geöffnete Fenster mit vielen angezeigten Ordnern auf eurem Desktop sehen. Jetzt löscht ihr den META-INF Ordner aus der minecraft.jar, markiert alle Dateien des Forge Mod Loaders und zieht sie in die minecraft.jar. Klickt bei allen sich öffnenden Fenstern auf akzeptieren und schließt beide Fenster wieder. Nun startet ihr Minecraft. Es sollte eine Nachricht geben: “FML is setting up your minecraft environment”. Danach könnt ihr Minecraft wieder schließen. Die Voraussetzungen für den Pixelmonmod sind gegeben. Es fehlt nur noch der Mod selbst. Den könnt ihr euch Hier runterladen: http://pixelmonmod.com/blog/

Zum Installieren öffnet ihr die Pixelmon Datei und den .minecraft Ordner über die Start-Suche mit %appdata%. Ihr habt wieder zwei geöffnete Fenster. In der Pixelmondatei sollten zwei Ordner enthalten sein, einerseits ein “database”- und andererseits ein “mods”-Ordner. Diese beiden Ordner markiert ihr und zieht sie in den .minecraft Ordner. Lasst beide Ordner überschreiben und schließt die Fenster wieder. Wenn ihr jetzt Minecraft startet, sollte unten links die Bemerkung “4 mods active” stehen. Wenn das der Fall ist, habt ihr alles korrekt installiert und könnt direkt loslegen.

Viel Spaß!

P.S.: If you want an english version, ask Yves “sgehtOlibaby” Geib per Facebook/TS/Skype

Facebook: www.facebook.com/yves.geib
TS: 31.170.106.117
Skype: olibaby3



About the Author

sgehtOlibaby
Yves "sgehtOlibaby" Geib hat 2011 sein Abitur gemacht und studiert zurzeit Biologie im dritten Semester an der Technischen Universität Darmstadt, Hessen. In seinen Semesterferien investiert er einen Großteil seiner Zeit in den Clan und den Minecraft-Bereich, dessen Bereichsleiter er gemeinsam mit Philipp "scammy2" Lutzke ist.